Samstag, 26. Mai 2007

kurzes Update

Hab im Moment irgendwie zu viel Programm, so werden die Blogeintraege immer seltener.
Hab ne Menge unternommen seit dem letzten Eintrag. Ich war nun endlich aufm Borobudur und hab nen drei-Tagestrip zum Bromo gemacht. Das ist so ein Vulkan neben dem noch irgendwie zwei andere Vulkane stehen. War echt voll das Spektakel. Morgens um drei Uhr aufstehen und dann hoch fahren. Dann mit 50 Hollaendern, Schweitzern, Oesterreichern und Franzosen von einem View Point den Sonnenaufgang angeschaut...Blitzlichtgewitter...im Grunde war die Athmosphaere graesslich, unheimliches Gedraenge, lauter alte bloede Touristen. Aber aufgrund des Vorsprungs an Fruehlingen, den diese Leute schon auf dem Buckel hatten sind sie auch schnell wieder abgehauen, um zu fruehstuecken, sich auszuruhen oder was auch immer und so wurde es am Ende doch noch ein bisschen besinnlich und wirklich schoen. Ich werde die Tage mal ein paar Fotos hochladen, hab gerade nicht so viel Zeit, DENN heute abend steigt wieder einmal ne Party in unserem schicken Haus. Uni ist zu Ende, viele hauen jetzt ab, und so wird das wohl auch ein bisschen ein Abschiedsfest. Ich selbst werde mich naechste Woche um ein Praktikum kuemmern, wenn das nicht hinhauen sollte, dann geh ich bis Juli noch mal in die Uni in den Anfaengerkurs to keep myself buisy. Der letzte Satz gibt einen Einblick in die babylonische Sprachsituation, der ich taeglich ausgesetzt bin. Karin spricht Deutsch...naja sie versuchts zumindest mit ihrem absolut krassen Oesi-Slang, Geli natuerlich auch, Stu Englisch und dann spreche ich natuerlich viel Indonesisch. Sitze ich also mit meinen zwei Mitbewohnerinnen in der Kueche und spreche Deutsch und kommt dann meinetwegen Stu rein, wird auf Englisch umgeswitcht. Spreche ich Indonesisch und Karin kommt dazu wird auf Englisch umgeschaltet usw. Dabei wird meine Grammatik immer schlimmer vor allem die englische, aber auch Deutsch ging mir mal flockiger von den Lippen, da alle drei Sprachen ja doch sehr unterschiedliche Satzstellungen haben und ich manchmal dazu neige einfach Wort fuer Wort zu uebersetzen.

Das Konzert war uebrigens auch ganz schick. War ein bisschen wenig los, aber was will man an einem Sonntag abend erwarten. Vielleicht folgen andere Konzerte, ist aber noch nicht klar. Wer Bock hat kann mal hier schauen, das ist die myspace Seite von der Band.

1 Kommentar:

fabbo hat gesagt…

Höre gerade dojihatori^^ btw Flug ist im Sack und hab noch 2 Wochen drangehängt+ Rückflug von Bangkok :-D Musste ja mal entschieden werden und so ist lustiger. Also sieh zu das du dein Geld auf der Tasche hälst und komm noch mit runter nach Thai. cu